Inhouse-Seminare

 

Im Rahmen von Qualitätsentwicklungsprozessen stehen für Inhouse-Seminare folgende Themen zur Verfügung :

  • „Systemisches Arbeiten in den Hilfen zur Erziehung oder in den allgemeinen sozialen Diensten”
  • „Systemische Konzepte in der Elternarbeit” (für Träger der Jugendhilfe)
  • „Beratung bei Trennung und Scheidung”
  • „Arbeit mit suchtbelasteten Familien”
  • „Burnout-Prävention -oder Das Feuer darf nie ganz ausgehen”
  • „Erlebnisorientierte Methoden in der Beratung” (für systemisch qualifizierte Fachkräfte)
  • „Installation kollegialer Intervisionsgruppen”
  • „Generationenwechsel in Einrichtungen der Jugendhilfe”
  • „Methoden kollegialer Beratung”
  • „Biographiearbeit”
  • „Qualifizierung von Gruppenleitern (mittlere Führungsebene) in Einrichtungen der Jugendhilfe”
  • „Gespräche führen lernen”
  • „Gesprächsführung für Verwaltungsangestellte”
  • „Soziale Kompetenz erweitern”
  • „Führungskompetenz für Gruppenleiter (mittlere Ebene)”
  • „Umgang mit Konflikten”
  • „Erfolgreich Stress bewältigen”
  • „Älter werden im Beruf”
  • „Schatzsuche - eigene kreative Potentiale entdecken und nutzen”
  • „Frauencoaching - oder wie verfolge und erreiche ich meine ganz persönlichen Ziele”

Sollte keines dieser Themen zu Ihrer Bedarfssituation passen, kann ich jederzeit auch zu anderen Themen ein maßgeschneidertes Seminar kreieren.